Wander- und Erlebnisreisen

Wandern in der Bergwelt des Kleinen und Großen Kaukasus
(15 Tage)

Wandern in den schönsten Landschaften des Kaukasus: erleben Sie die vielfältige Natur eines der größten Nationalparks Europas, und wandern Sie im Schatten der 5000er durch die wilde, majestätische Gebirgswelt des Großen Kaukasus.

1. Tag: Ankunft in Tbilissi. Transfer zum Hotel.
Übernachtung in Tbilissi (zwei Übernachtungen)
2. Tag: Heute wollen wir Ihnen die Hauptstadt Georgiens vorstellen. Genießen Sie die Atmosphäre der Altstadt mit der Karawanserei, Narikala-Festung, Bäderviertel. Am Nachmittag können Sie durch Rustaveli-Avenue bummeln.
3. Tag: Am Vormittag unternehmen wir eine kurze Wanderung zum Kloster Sedaseni in der Nähe von Tbilissi. Anschliessend fahren wir nach Bakuriani, in den Kleinen Kaukasus, unterwegs ein kurzer Spaziergang im Borjomi-Kurpark.
Übernachtung in Bakuriani (zwei Übernachtungen)
4. Tag: Die erste Wanderung führt zum Tabazkuri-See, einem in 5-6 Stunden Wanderung erreichbaren Vulkansee, an dessen Ufer wir bei schönem Wetter auch wunderbar grillen und baden können. Das nötige Grillgut können wir uns noch in dem am Ufer gelegenen armenischen Dorf besorgen. Den Rückweg nach Bakuriani legen wir mit einem Fahrzeug zurück.
5. Tag: Die dreitägige Wanderung im Nationalpark Borjomi-Charagauli beginnt in der Ortschaft Likani. Sie führt über eine Wegstrecke von ca. 14-15 km bis zur Touristenhütte Lomismta (ca 2000 m).
Übernachtung in der Touristenhütte Lomismta
6. Tag: Von Lomismta wandern wir 5-6 Stunden über den „Hirtenpfad“ zur Touristenhütte Amarati (1900 m.).
Übernachtung in der Amarati-Touristenhütte
7. Tag: Abstieg durch einen recht steilen Pfad zum Ausgang des Nationalparks in Azkuri, wo wir von unserem Fahrer wieder abgeholt werden. Rückfahrt nach Tbilissi.
Übernachtung in Tbilissi (zwei Übernachtungen)
8. Tag: Heute legen wir einen Ruhetag in Tbilissi ein. Sie können beispielsweise Souvenirs einkaufen und sich die berühmten orientalischen Schwefelbäder gönnen, oder – abhängig vom Programm - die Philharmonie oder die Oper besuchen.
9. Tag: Fahrt auf der georgischen Heerstrasse in den Grossen Kaukasus. Unterwegs nach Kasbegi einige kulturelle Höhepunkte in der alten Hauptstadt Mzcheta (UNESCO-Weltkulturerbe). In Kasbegi können Sie evtl. einen kleinen Spaziergang zu dem wunderschönen Bergdorf Zdo machen (1,5 h).
Übernachtung in Kasbegi (vier Übernachtungen).
10. Tag: Große Wanderung zum Gergeti-Gletscher zu Fuße des Berges Kasbeg (5047 m). Unterwegs Besichtigung der größten Kreuzkuppelkirche im Hochgebirge - Zminda Sameba (Dauer: 6-7 h).
11. Tag: An diesem Tag besuchen wir Dshuta, ein verträumtes chewsurisches Dorf im Sno-Tal, vor dem Bergmassiv Tschiuchebi (4000 m) (Dauer: 3,5 h).
12. Tag: Unsere heutige Wanderung führt in eines der schönsten Täler Georgiens, das Trusso-Tal (Dauer: 4-5 h). Unterwegs können wir gemütlich picknicken.
13. Tag: Nach einem kurzen Abstecher zur russischen Grenze in der Dariali-Schlucht fahren wir über die Wehrkirche Ananuri zurück nach Tbilissi.
Übernachtung in Tbilissi (zwei Übernachtungen).
14. Tag: Nach dem Wanderprogramm in den Bergen möchten wir Ihnen die beeindruckende Steppenlandschaft von Garedsha präsentieren. Unsere Ziele sind das Lavra-Kloster von Dawit Garedsha und das Höhlenkloster am Berg Udabno (Aufstieg ca 45 Min). Abschiedsabend in einem traditionellen georgischen Restaurant.
15. Tag: Der Vormittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen. Rückflug

Reisezeit: Mitte Juni bis Ende September
Reisetermine: Auf Anfrage
Vorgesehene
Fluggesellschaft:

Georgian Airways (FRA - TBS - FRA)*
Benötigte
Ausrüstung:

Festes Schuhwerk für Wanderungen, Schlafsack und Isomatte für HÜttenübernachtungen im NP, Mückenmittel, Taschenlampe, wetterfeste Kleidung, Wanderrucksack
Teilnehmer: 4 bis 6 Personen
größere bzw. kleinere Gruppen auf Anfrage
Leistungen: Unterbringung:
-Tbilissi, **Hotel (6x)
-Bakuriani, **Familienhotel (2x)
-Nationalpark, einfach eingerichtete Touristen- bzw. Rangerhütten (2x)
-Kasbegi, **Hotel (4x)
Alle Transfers im Lande
Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
Lokaler Nationalparkguide
Eintritte
Verpflegung: VP an den 4., 5., 6., 7., 10., 11., 12. und 14. Tagen; Sonst HP
Kochausrüstung für den Nationalpark
Packpferde im Nationalpark
Reisepreis: Auf Anfrage
Einzelzimmer-
zuschlag:

Auf Anfrage
Reisepreis-aufschlag für
***und ****Hotels:
Auf Anfrage

*Bemerkung:
Bei Flügen mit Germania, Lufthansa, Austrian Airlines, Turkish Airlines, British Airways etc. (jeweils Nachtflug) kann es ggfs. aufgrund des Flugplans zur Verlängerung bzw. Verkürzung des Programms um einen oder mehrere Tage kommen.
Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall zur Programm- und Preisgestaltung an. Wir sind Ihnen gerne behilflich.
Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten